Leverkusen – Es hat noch Änderungen gegeben und dann passte es. In der Sitzung der Bezirksvertretung I haben die Politiker den Entwurf zum Wiesdorfer Quartierstreff durchgewunken, der in der unter Denkmalschutz stehenden Feuerwache an der Moskauer Straße entstehen soll. Der Plan sieht auch vor die benachbarte Schule und Sporthalle mit einzubeziehen.

„Ich konnte mich zunächst gar nicht mit dem Vorschlag anfreunden“, so Bezirksvorsteherin Regina Sidiropulos. Doch am Ende hat es sie und alle anderen Ausschuss-Mitglieder überzeugt, um grünes Licht zu geben. Zu verdanken ist das einem gemeinsamen Antrag von SPD und CDU.

Demnach soll unter anderem der Bolzplatz bleiben, wo er ist, der Lehrerparkplatz die jetzige Größe behalten und ein Fahrradstellplatz soll es auch in Zukunft geben. Zudem sollen die Schüler ihre Ideen für den Schulhof einbringen können. (mbc)

Quelle: https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/planungen-in-leverkusen-gruenes-licht-fuer-den-quartierstreff-in-wiesdorf-30071700

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.