©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Techniker Krankenkasse Umfrage „Meinungspuls Pflege“

Techniker Krankenkasse Umfrage „Meinungspuls Pflege“ Verfasst am 17. October 2018. In Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sind 89 Prozent der Menschen bereit ihrer nahen Angehörigen in der Woche mehrere Stunden zu pflegen. 66 % würden laut der Umfrage der Techniker Krankenkasse auch im Beruf kürzertreten und weniger Stunden arbeiten. In Hessen können sich 76 Prozent vorstellen … Techniker Krankenkasse Umfrage „Meinungspuls Pflege“ weiterlesen

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Pflege – Pflegebedürftig? – Tipps für die Pflegebegutachtung bei Erwachsenen

Pflegebedürftig? - Tipps für die Pflegebegutachtung bei Erwachsenen Broschüre herunterladen und Pflegegrad berechnen Wann ist man pflegebedürftig? Was geschieht bei der Pflegebegutachtung? Laden Sie dazu unsere kostenlose Broschüre herunter. Mit dem Selbsteinschätzungsbogen können Sie danach Ihren voraussichtlichen Pflegegrad berechnen. Am 1. Januar 2017 gab es eine entscheidende Veränderung in der Pflegeversicherung. Ob jemand pflegebedürftig ist und wie … Pflege – Pflegebedürftig? – Tipps für die Pflegebegutachtung bei Erwachsenen weiterlesen

Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen haben ab dem 1. Juli 2018 auf zusätzliche zahnärztliche Vorsorgemaßnahmen Rechtsanspruch

Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung haben zum ersten Mal im Rahmen der gesetzlichen Krankenkasse, einen verbindlichen Rechtsanspruch auf zusätzliche zahnärztliche Vorsorgemaßnahmen. Im § 22a ist dieses geregelt und schließt mit folgender Formulierung „Menschen mit Pflegegrad“ und „Menschen mit Behinderung“ ein. Somit haben alle gesetzlich Versicherten einen Anspruch, die einen Pflegegrad nach § 15 SGB XI haben oder … Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen haben ab dem 1. Juli 2018 auf zusätzliche zahnärztliche Vorsorgemaßnahmen Rechtsanspruch weiterlesen

Pflege-Förderung

Zuschuss für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen

Antrag behindertengerechter Wohnungsumbau Es ist der Wunsch vieler behinderter oder älterer Menschen, zu Hause leben zu können. Aber ein behindertengerechter Wohnungsumbau kann teuer werden, wenn die Wohnung nicht schon von vornherein barrierefrei geplant und gebaut wurde. Um nicht alle Kosten selbst bezahlen zu müssen, zahlt die Pflegekasse einen Zuschuss für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen in Höhe von bis zu 4.000 … Zuschuss für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen weiterlesen

Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel: Welche Ansprüche haben Versicherte?

Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel: Welche Ansprüche haben Versicherte? Was ist ein Hilfsmittel, was ein Pflegehilfsmittel? Für Laien ist das nicht immer leicht zu durchschauen. Wir geben einen Überblick über das, was zu den Hilfsmitteln und was zu den Pflegehilfsmitteln zählt. Und wir zeigen, wer die Kosten übernimmt und wie man seine Ansprüche gegenüber den Kostenträgern durchsetzen … Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel: Welche Ansprüche haben Versicherte? weiterlesen

Pflegegrade selbst errechnen

Pflegegrade selbst errechnen Ab 2017 werden die bisherigen Pflegestufen durch Pflegegrade ersetzt. Die Module des neuen Pflegegradsystems Ab 2017 wird bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit eine völlig neue und damit ganzheitliche Betrachtung von Pflegebedürftigen mit all ihren körperlichen, kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen eingeführt. Die Festlegung des Pflegegrades erfolgt künftig anhand von 6 unterschiedlichen Begutachtungsbereichen. Das … Pflegegrade selbst errechnen weiterlesen

Nicht fristgemäße Entscheidung über Leistungsantrag führt zu Bewilligung

Kassel (jur). Wenn Krankenkassen nicht fristgerecht über einen Leistungsantrag entscheiden, gilt dieser laut Gesetz als genehmigt. Wie am Dienstag, 7. November 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied, können die Kassen eine solche „fiktive Genehmigung“ nicht später einfach wieder zurücknehmen (Az.: B 1 KR 15/17 R und B 1 KR 24/17 R). Dies widerspreche den … Nicht fristgemäße Entscheidung über Leistungsantrag führt zu Bewilligung weiterlesen

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

VORSORGE UND PATIENTENRECHTE Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Hier finden Sie Informationen und Formulare zur Vorsorgevollmacht sowie zur Betreuungs- und Patientenverfügung. Im Alltag wird das Wort „Betreuung“ oft falsch verstanden und mit einer sozialen Betreuung verwechselt.    Foto: shutterstock Direkteinstieg Betreuung und Vorsorgevollmacht Betreuung und Betreuungsverfügung Patientenverfügung Betreuung und Vorsorgevollmacht Das Betreuungsrecht dient dem Schutz und … Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung weiterlesen

Pflegemesse Leverkusen – Samstag, 16. September 2017 — 9-16 h Forum LEV

 Pflegemesse Leverkusen - Samstag, 16. September 2017 --- 9-16 h Forum LEV FORUM Leverkusen · Am Büchelter Hof 9 · 51373 Leverkusen Messezeiten: 9:00 bis 16:00 Uhr Eintritt frei Flyer-Download Zielgruppe: Pflegende Angehörige, Senioren, Pflegekräfte Unter dem Motto „Helfen und Pflegen“ richtet sich die Pflegemesse an Menschen aus Leverkusen und Umgebung, die die Betreuung und Therapie … Pflegemesse Leverkusen – Samstag, 16. September 2017 — 9-16 h Forum LEV weiterlesen

das Logo der Caritas ©-Foto- dpa-Peter Kneffel

Wohnen im Alter – Caritas Leverkusen lädt zu „Marktgesprächen” ein

Leverkusen. Der Wunsch, im Alter solange wie möglich in der eigenen Wohnung leben zu können, steht bei vielen weit oben auf der Liste. Der Caritasverband Leverkusen möchte mit seinen „Marktgesprächen“ die Gelegenheit nutzen, um mit Menschen auf den Leverkusener Wochenmärkten darüber ins Gespräch zu kommen und das Angebot der Caritas vorzustellen. Dazu gehören die Ambulanten Dienste … Wohnen im Alter – Caritas Leverkusen lädt zu „Marktgesprächen” ein weiterlesen